Missionarische Tätigkeiten

seit 1960

Bereits 1960 ist Friedrich Holzwarth als Missionar im osteuropäischen Ausland tätig gewesen. Mit der Zeit ist daraus ein Missionswerk entstanden, dass christliche Literatur und Medien in die osteuropäischen Ländern sowie nach Russland und Südamerika an tausende Adressen und Hilfswerke gesendet hat. Regelmäßig wurden ebenso Missionsreisen in diese Länder organisiert, um den Menschen das Evangelium näher zu bringen.

Von 1978 bis 1983 sendete die Mission „Alte Schule“ über 120 Radiosendungen mit christlichem Inhalt über Radio Luxemburg. Heute werden neben dem klassischen Versand auch die neuen Medien eingesetzt.